Archiv

Schlagwort "Schalung"

Das Atelierhaus aus Stroh-Beton von Paul Jäger und Tobias Kilz (HTWK Leipzig)

Das Atelierhaus aus Stroh-Beton von Paul Jäger und Tobias Kilz (HTWK Leipzig)

Ein „Atelierhaus für einen Künstler“ lautete die Entwurfsaufgabe im Fach Baukonstruktion: Die Studierenden von Professorin Anthusa Löffler an der HTWK Leipzig entwickelten im Wintersemester 2012/13 individuelle Häuser mit Wohn-, Arbeits- und Ausstellungsflächen. Geplant wurde mit Beton oder Stahlbeton, innovative Lösungen waren gefragt. Am Semesterende bewertete eine Jury die kreativsten bzw. überzeugendsten Arbeiten. Weiterlesen

Keine "Marienerscheinung", sondern Fotobeton!

Keine „Marienerscheinung“, sondern Fotobeton!

Fotos aus Papier kann man sich an die Wand hängen. Dass man sie auch direkt auf Fassaden oder Wände aus Beton aufbringen kann, dürfte für den einen oder anderen neu sein. Die Bildmotive entstehen durch feine Hell-Dunkel-Effekte auf der Betonoberfläche. Weiterlesen

Wie kommen eigentlich die Löcher in den Beton? Ankerlöcher, das sind die, die man sofort im Kopf hat, wenn man an Tadao Ando und Sichtbetonwände höchster Qualität denkt. Warum gibt es die überhaupt und was macht ihre Ästhetik aus? Dr. Diethelm Bosold von BetonMarketing West und u. a. Mitautor des Zement-Merkblatts „Sichtbeton – Techniken der Flächengestaltung“  erklärt es in diesem kleinem Video.

Video: Die Gestaltung von Ankerlöchern bei Sichtbeton

 

Eine Baustelle hat manchmal auch sehr poetische Ansichten zu bieten. Dieses Stillleben aus Sichtbeton und Schalungselementen stammt vom Schweizer Fotografen Matthieu Gafsou (Lausanne).

Ausschnitt aus den Planunterlagen des doka Studentenwettbewerbs

Ausschnitt aus den Planunterlagen des doka Studentenwettbewerbs

Angebotskalkulation, Baustelleneinrichtung, Bauablaufplanung und Schalungsplanung: Wer in diesen Disziplinen sein Können an einem konkreten Bauprojekt unter Beweis stellen möchte, kann derzeit am Studentenwettbewerb des Schalungstechnik-Spezialisten „doka“ teilnehmen. Der international tätige Hersteller aus Bayern sucht dafür Studenten-Teams von bis zu vier Personen. Abgabetermin ist der 31.08.2012.

Anmeldeformulare, Pläne und alle weiteren Informationen zum Wettbewerb und den Preisen gibt es auf doka.com.


Auch in Mittelamerika wird mit klassischer Bewehrung und modernen Schaltafeln gearbeitet, wie dieses „Foto am Freitag“ zeigt. Wir haben es auf der Flickr-Seite des Schalungsherstellers Concrete Forms gefunden. Wem das „Baustellenfahrzeug“ im Vordergrund gehört, konnten wir leider nicht ermitteln …