Archiv

Alle Beiträge von ErS

BASF Days Construction Chemicals 2018 in Ludwigshafen

Vom 10. bis 12. Dezember 2018 finden die BASF Days Construction Chemicals statt. Sie richten sich an Studierende oder Promovierende des Bauingenieurwesens, der Bauchemie, der Materialwissenschaften oder ähnlichen Bereichen. Weiterlesen

Prof. Herrmann gibt Hinweise zum Ausschalen der Figuren (Foto: HTWK, M. Grünert)

Prof. Herrmann gibt Hinweise zum Ausschalen der Figuren (Foto: HTWK, M. Grünert)

Um den Studierenden seines Seminars „Plastisch-räumliches Gestalten“ das Wissen über Raum, Struktur und Oberfläche ganz praktisch zu vermitteln, hat Prof. Hubert Herrmann im Sommer 2018 das Thema „Betonskulpturen aus Leichtbeton“ auf den Lehrplan gesetzt. Aufgabe für die Architekturstudenten an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig: Planung und Produktion eines „Betonkopfs“ aus einer Leichtbeton-Fertigmischung. Weiterlesen

Förderpreis und Wissenschafts-Medaille (Deutsche Bauchemie e.V.)

Förderpreis und Wissenschafts-Medaille (Deutsche Bauchemie e.V.)

Das „Grundrezept“ zur Herstellung von Beton ist relativ einfach und seit Jahrhunderten unverändert. Bei vielen Bauaufgaben sind die Anforderungen an den Baustoff aber gestiegen: Mal kommt es auf die Dämmeigenschaften an (Beispiel: Infraleichtbeton), mal müssen Bauteile besonders dünn und leicht, aber trotzdem stabil sein (wie bei den Kanus der Betonkanu-Regatta, die z. T. aus dünnem Glasfaserbeton konstruiert sind). An diesem Punkt kommt die Bauchemie ins Spiel: Welche Zusatzmittel bzw. Zusatzstoffe benötigt man, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen? Wo lassen sich die bisher verfügbaren Lösungen vielleicht sogar noch verbessern? Weiterlesen

Abriss der "Postpyramide" (City Nord): Szenenbild aus dem Film von Merle Dierks, Immanuel Mielke, David Reimann und Sophie Schätzle

Abriss der „Postpyramide“ (City Nord): Szenenbild aus dem Film von Merle Dierks, Immanuel Mielke, David Reimann und Sophie Schätzle

„Filme aus Beton“ heißt das gemeinsame Projekt Studierender der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der HafenCity Universität Hamburg. Dabei entstanden seit Anfang 2018 acht Kurzfilme zu verschiedenen Gebäuden und Ensembles der Nachkriegsmoderne in Hamburg. Weiterlesen

Bike Shell-ter (Bild: IMB RWTH Aachen)

Bike Shell-ter (Bild: IMB RWTH Aachen)

Seit 2011 wird am Lehrstuhl und Institut für Massivbau (IMB) von Prof. Josef Hegger an der RWTH Aachen zu Faltwerken aus Beton geforscht. Das Projekt unter der Leitung von Rostislav Chudoba wird von der Deutschen Forschungsgesellschaft unterstützt, als Teil des Schwerpunktprogramms „Leichtbauen mit Beton“. Jan Dirk van der Woerd ist Doktorand bei Prof. Hegger und seit Projektbeginn Teil des Teams. Wir konnten ihm über das Thema „Faltwerke aus Beton“ sprechen. Weiterlesen

Skatepark aus Ortbeton (© HeidelbergCement AG, Steffen Fuchs)

Skatepark aus Beton (© HeidelbergCement AG, Steffen Fuchs)

Seit Mitte der 1980er Jahre die ersten Skateanlagen gebaut wurden, wächst die Zahl der Skater auch bei uns. Wichtigste Disziplinen: Halfpipe und Streetstyle. Inzwischen gibt es viele Tausend Anlagen in Deutschland, jährlich kommen ca. 50 neue Anlagen dazu. Und 2020 geht es bei den Olympischen Spielen in Tokio sogar um Goldmedaillen für die besten Skater der Welt. Weiterlesen

Prof. Philippe Block auf einem Boden-Prototyp aus Beton (Foto: Peter Rüegg / ETH Zürich)

Prof. Philippe Block auf einem Boden-Prototyp aus Beton
(Foto: Peter Rüegg / ETH Zürich)

Forschende des „Instituts für Technologie in der Architektur“ an der ETH Zürich haben Bodenelemente aus Beton entwickelt, deren tragende Platte nur zwei Zentimeter dick, aber trotzdem sehr stabil ist. Die neuen Bauelemente kommen ohne Bewehrung aus und sind 70 Prozent leichter sind als herkömmliche Betonböden. Weiterlesen

Kurz vor dem Ziel: HTWK Leipzig vor Universität Twente

Bei der 16. Deutschen Betonkanu-Regatta gingen dieses Jahr 80 selbstgebaute Rennkanus aus Beton an den Start. Nach spannenden Vor- und Zwischenläufen gewannen in den Finalläufen sowohl das Damen- als auch das Herrenteam der HTWK Leipzig jeweils den ersten Platz. Die zweiten und dritten Plätze gingen in den Damen- und den Herren-Finalläufen an das Team der Universität Twente aus Enschede.

Weiterlesen

Quaderförmige Betonskulpturen haben Bachelorstudierende des 5. Semesters in einem Entwurfs- und Praxisprojekt im Fachbereichs Architektur an der Hochschule Koblenz realisiert. Unter dem Titel „Raum und Licht“ sollten eigene Konzepte für einen 30 x 30 x 30 cm großen Betonwürfel entwickelt und im Betonlabor der Hochschule produziert werden. Weiterlesen

Preisträger des FDB-Förderpreises von der Hochschule Bochum

Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V. (FDB) ist der technische Fachverband für den konstruktiven Betonfertigteilbau. Für Studierende, die sich intensiv mit dem Thema Betonfertigteilbau während ihres Studiums beschäftigen, lobt die FDB regelmäßig Förderpreise aus.

Weiterlesen